Packt Ersatzklamotten ein! So stand es in der Mail für die Kanutour. Und das war auch gut so! Aber erst einmal von Anfang an:

Zu seinem 50-jährigen Pfadfinderjubiläum hat Jörg vor zwei Jahren eine Kanutour mit dem gesamten Stamm geschenkt bekommen und die Sache fast vergessen. Mit verbundenen Augen stand er schließlich am Samstag völlig überrascht in Odenhausen vor 20 Beuerner Pfadfindern, die alle für das Paddeln bereit waren. Im ersten Teil der Tour konnte die Truppe bei bestem Wetter die Kanuflotte des Stammes perfekt ausnutzen. Nach einer Pause am Wismarer See konnten es alle kaum erwarten weiter zu paddeln. Doch die Freude, das Ziel zu erreichen, war bei einigen zu groß, dass vier unserer Paddlerinnen unfreiwillig die Kanus verließen. Somit kamen die Ersatzklamotten zum Einsatz. Ob mit oder ohne Abkühlung: alle hatten großen Spaß an dieser Aktion und konnten das tolle Erlebnis bei einem Abschlussgrillen auf dem Gartengrundstück vom Bund Deutscher Pfadfinder ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.