Wo bis 1976 noch unsere Dorfbewohner das Schwimmen lernten, entsteht seit 2006 ein erlebnispädagogischer und ökologischer Lernort. Mit finanzieller Unterstützung der Aktion MENSCH konnten wir das Gelände des ehemaligen – durch den Michelbach gespeisten und inzwischen verlandeten – Schwimmbades in einer Weise umgestalten, die es uns erlaubt, Teile des Bachlaufs als Spielterrain zu nutzen, Insekten und Vögel durch unsere vielfältigen Nisthilfen und Pflanzungen zu beobachten, Feuer zu schüren, Pizza zu backen, die Angst vor unseren Bienenvölkern durch ständigen Kontakt abzubauen, Kräuter für die Suppe sowie zu Heil- und Kosmetikzwecken anzubauen, Ätherische Öle zu gewinnen, Würmer und Asseln aus dem Kompost zu wühlen und unter dem Mikroskop zu beobachten, Wolle mit Pflanzenfarben zu färben, zu filzen, mit unserer transportablen Esse zu schmieden, Baumhäuser zu bauen …

 

 

Es kann nicht kommentiert werden.