AKTION – Perspektiven für junge Menschen und Familien e.V., Gießen

d56f37ec1fDie AKTION – Perspektiven für junge Menschen und Familien e.V. wurde vor über 40 Jahren als „AKTION junge Menschen in Not e.V.“ (bis 2009) von Gießener Pfadfindern gegründet und widmete sich damals der Resozialisierungshilfe von jungen Haftentlassenenen. Damit wurde die in den 50er Jahren begonnene Pfadfinderarbeit in der Jugendstrafanstalt Rockenberg durch Unterstützung in der wiedergewonnenen Freiheit ergänzt. In den 80er Jahren und bis heute hat die AKTION ihr Aufgabenfeld auf manigfaltige Bereiche der Sozialarbeit ausgeweitet.

Wir kooperieren mit der AKTION insofern, als wir z.B. Kanufahrten und andere erlebnispädagogische Angebote bereithalten für Kinder und Jugendliche, deren Mütter und/oder Väter an Seminaren der AKTION teilnehmen. Derartige Aktivitäten bieten wir auch für Kinder und Eltern an, um ihnen neue Formen der gemeinsamen Erfahrung und Freizeitgestaltung zu eröffnen.

Ab April 2012 startet  das Programm „Unterwegssein“ – Wandern und Schlafen unter freiem Himmel (für Kinder im Alter von 9-11 Jahren).

 

Grundschule Beuern

Seit Gründung unserer Gruppe kooperieren wird mit der örtlichen Grundschule. Diese Kooperation wurde auch im Schulprogramm festgeschrieben und bezieht sich im Kern auf

  • die Bereitstellung des schulischen Werkraums für Werk- und Bastelaktivitäten in den Wintermonaten,
  • Empfehlungen seitens der Schule hinsichtlich der Aufnahme von Kindern mit sozialen und psychomotorischen Entwicklungsproblemen sowie
  • die Zusammenarbeit bei der Integration von Kindern ausländischer MitbürgerInnen

 

Lahnfunk Hilfsdienst Fernwald-Steinbach / Deutscher Amateur-Radio-Club e.V., OV Wetzlar

Wir freuen uns, mit dem Lahnfunk Hilfsdienst und den Wetzlarer AmateurfunkerInnen tolle Partner gefunden haben, die uns zur weltweiten Kommunikation unter Pfadfinderinnen und Pfadfindern verhelfen. Denn jährlich am Wochenende um den 20. OKtober findet das „Jamboree on the air“ statt, bei dem Pfadfinder(-gruppen) weltweit zueinander Kontakt aufnehmen. Zwar gibt es neben diesem JOTA inzwischen auch ein JOTI, nämlich ein „Jamboree on the internet“, dieses versprüht für uns aber deutlich weniger Charme. Funken ist demgegenüber doch eher eine ‚Kontaktaufnahme zu Fuß‘ und entsprcht unserer sonstigen Form der Welterkundung. Im Übrigen hält das Funken eine Reihe technischer Abenteuer bereit, zumal die FunkerInnen mit uns in jedem Jahr auch technische Geräte zusammenlöten.

4e5aa56d5e

Wer sich für das Funken interessiert und einen unterstützenden Kontakt sucht, sei an unsere neuen Freunde verwiesen:

Lahnfunk-Hilfsdienst in Fernwald-Steinbach:

http://www.lfhd.de

Deutscher Amateur-Radio-Club e.V., Ortsverband Wetzlar:

http://www.darc.de/distrikte/f/19/

00290ec0ed

 

Jugendpflege Buseck

Neben der Zusammenarbeit im Rahmen des jährlichen Umwelttages unserer Gemeinde können wir auf die Unterstützung unserer Aktivitäten durch die Jugendpflege zählen.

Dafür beteiligen wir uns in jedem Sommer mit mehreren Angeboten für die örtlichen Ferienspiele:

  • regelmäßig 2 oder 3 Tagesfahrten mit dem Kanu auf der Lahn
  • thematisch wechselnde Erlebnisnachmittage, z.B. Überlebenstraining für abenteuerlustiege Kids, Land-Art – Kunst im Wald, Spiele am Bach, Basteln, Bauen, Backen in der Natur

 

Projekthof Natur-Tier-Garten

Beate Wengenroth vom Projekthof Natur-Tier-Garten aus Grünberg-Weitershain ist die Mutter eines unserer Pfadfinder. Wir freuen uns, dass auch wir von ihren Angeboten und Ideen profitieren. Ihre speziellen Angebote für Kinder können wir allen Interessierten nachdrücklich empfehlen.

http://www.projekthof-natur.de

Es kann nicht kommentiert werden.