727ca4259cIm Pfadfinder-Blockhaus in Meiches (Vogelsberg) fühlen sich unsere Wölflinge besonders wohl, vor allem auch deshalb, weil man dort ganz abgeschieden im Wald lebt, keine Zentralheizung vorhanden ist (nur der offene Kamin wärmt nach einigen Stunden das ausgekühlte Blockhaus) und weil man dort ohne negative Konsequenzen befürchten zu müssen ausgiebig toben kann. Letzteres freut die GruppenleiterInnen besonders, weil sich aufgrund akuter Übermüdung der Wölflinge die ersehnte Nachtruhe wie von selbst, und zwar recht zeitig, einstellt.

In diesem Jahr stand neben dem traditionellen herbstlichen Basteln eine Agentenjagd auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.