Von dem Verkaufserlös beim diesjährigen Adventsmarkt in Beuern haben wir 100 Euro der Gießener AKTION Junge Menschen in Not gespendet, die zum Zweck der Resozialisierungshilfe von jungen Strafentlassenen vor 40 Jahren von Pfadfindern unseres Verbandes gegründet wurde.

Heute hilft die AKTION auch an anderen Stellen. So ist das Geld für die ambulante Erziehungshilfe bestimmt, mit dem die MitarbeiterInnen der AKTION Weihnachtsgeschenke für betreute Kinder kaufen können, die auf Grund finanzieller Notlagen der Familien häufig nicht mit einem Weihnachtsgeschenk rechnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.