1434433073Nachdem uns die Amateurfunker/innen vom Lahnfunk-Hilfsdienst schon zwei Mal beim sogenannten „Jota“ – dem weltweite Treffen der Pfadfinderinnen und Pfadfinder im Äther – unterstützt bzw. uns eine Teilnahme erst ermöglicht haben, stand nun der Bau von Transistorradios auf dem Programm. Eigentlich sollten diese ja schon beim letzten „Jamboree on the air“ (Jota) im Oktober zusammengelötet werden. Jedoch wurden die dazu notwendigen Merialien nicht rechtzeitig geliefert. Kein Drama – so gab es für unsere Jungpfadfinder/innen ein freudiges und abwechslungsreiches Wiedersehen mit den gastfreundlichen Funker/innen in Steinbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.