1af933095dAuch das dritte Scout&Bike-Lager stand – wie im Vorjahr – unter einem schlechten Stern. Denn die Niederschlagsmenge ließ es leider nicht zu, dass wir auf die Cross-Rennstrecke des MSC Beuern ausgiebig mit unseren Fahrrädern befahren konnten. Die sich zwischen Reifen und Schützblechen angesammelten Matsch- und Schlammmassen bremsten selbst die modernste Fahrradtechnik jäh aus.

Wir wären gleichwohl keine Pfadfinder, wenn uns dies depressiv gestimmt hätte. So bot eine ausgiebige Fahrradtour mit Postenlauf durchaus Ersatz. Im Übrigen hatten unsere GruppenleiterInnen ohnehin das Lager mit der Star-Wars-Geschichte in eine Spielidee gekleidet, die eine Reihe von Erlebnissen mit den intergalaktischen Bikes eröffnete.

Schließlich erwies sich das nähere Kennenlernen der Vogelsberger Pfadfinder als Bereicherung des Lagerlebens, denn erstmals hatten wie vor Ort eine fremde Pfadfindergruppe zu Gast. Schön, dass sich dabei vielfältige Freundschaften und Kontakte ergaben und der Wunsch, auch im nächsten Jahr eine gemeinsame Aktivität zu starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.