Welcome back in good old Germany!

Jannik, Manuel, Jonas und Christian haben über drei Wochen in den USA verbracht und in dieser Zeit das World-Jamboree besucht. So ein Welt-Pfadfinderlager findet nur alle vier Jahre statt, bei dem – wie in diesem Jahr – ca. 40.000 bis 50.000 Jugendliche aus rund 150 Ländern dieser Erde zusammenkommen, um nicht nur die weltweite Pfadfinderbewegung zu feiern, sondern sich mit globalen Problemen zu beschäftigen. Daneben gibt es aber auch eine Menge Erlebnismöglichkeiten, die man mit Jugendlichen aus oft unbekannten Kulturen teilen kann. Auf diesem Weg gelingt das Kennenlernen fremder Menschen leichter, und in der Regel erwachsen dabei auch Freundschaften neben der Erkenntnis, dass wir Mitteleuropäer nur einen sehr geringen Teil unseres Erdballs beleben.

Zeitungsartikel: 2019 Jamboree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.