Auf der Rennstrecke des Beuerner Motor-Sport-Clubs fand unser inzwischen drittes Scout&Bike-Lager statt. Wie auch bei den vorangehenden Scout&Bike-Lagern wurde natürlich ausgiebig die Motorrad-Cross-Rennstrecke befahren. Daneben gab es eine Reihe von Workshops – so etwa zum Bau einer Kreissäge (angetrieben mit einem Fahrrad), zum Tunen und zum Umbau von Bobby-Cars, zur Gestaltung einer Hindernisstrecke, zur Reparatur und Pflege von Fahrrädern usw.

Auch dieses Lager endete mit einem großen Rennen, zu dem die Eltern eingeladen waren und pfadfinderisch aus einem 50-Liter-Topf mit Kartoffelsuppe verköstigt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.